Eine unkonventionelle Tradition für Hausunterricht

Hausunterricht

Immer mehr Menschen sprechen über Heimunterricht und Online-Schulen. In dem Maße, wie die Diskussion darüber zunimmt, stellen sich auch die Fragen der Eltern, was genau unter Hausunterricht und Online-Schulen zu verstehen ist. Sind diese beiden Dinge dasselbe und funktionieren diese Methoden wirklich?

Zunächst einmal sind Hausunterricht und Online-Schulen nicht dasselbe, obwohl sie ein gemeinsames Grundprinzip haben, nämlich dass der Schüler zu Hause lernt.

Diese beiden Schulformen werden als nicht-traditionelle Lernmethoden betrachtet, im Gegensatz zum regulären Unterricht in der Schule. Die Tatsache, dass sie nicht traditionell sind, ist jedoch eine der wenigen Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden Methoden.

Hausunterricht

Hausunterricht bedeutet, dass das Kind oder die Kinder von den Eltern zu Hause unterrichtet werden.

Auch wenn der Unterricht nicht im Klassenzimmer stattfindet, lernen Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, die gleichen Dinge wie andere Kinder in der Schule, z. B. den grundlegenden Lehrplan.

Außerdem machen Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, immer noch Ausflüge oder andere soziale Aktivitäten, die von den Eltern-Lehrern geplant werden, und sie lernen unter anderem Musik und Sport. Es gibt viele Gründe, warum Eltern sich dafür entscheiden, ihr Kind oder ihre Kinder zu Hause zu unterrichten. Einige Gründe sind, dass traditionelle Schulen ihre eigene Philosophie und ihre eigenen Werte haben, die sie ihren Schülern vermitteln, so dass bestimmte grundlegende Lektionen in Richtung ihrer eigenen Vorlieben unterrichtet werden. Um dies zu vermeiden, beschließen die Eltern, ihr Kind oder ihre Kinder zu Hause zu unterrichten.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass ein Elternteil beruflich viel unterwegs ist, und anstatt die Familieneinheit zu zerbrechen, ermöglicht der Heimunterricht das flexible Lernen überall dort, wo man sich gerade befindet. Die gleiche Flexibilität bietet der Heimunterricht auch den Online-Schulen. Eine Online-Schule steht den angemeldeten Schülern überall und jederzeit zur Verfügung, solange ein Computer mit Internetanschluss vorhanden ist.

Der Hauptvorteil einer Online-Schule ist die zeitliche Flexibilität, die sie einem Schüler bietet.

Aus diesem Grund werden Online-Schulen von vielen Erwachsenen bevorzugt, die sich weiterbilden möchten, dies aber nicht in einer traditionellen Umgebung tun können, weil sie vielleicht schon einen Job haben oder andere Verpflichtungen, die sie vom Lernen in einer traditionellen Umgebung abhalten. Genau wie in einer regulären Schule haben Online-Schulen festgelegte Lehrpläne und Unterrichtsanforderungen, die ein Online-Lerner erfüllen muss, um einen Online-Abschluss zu erwerben.

Hausunterricht und Online-Schulen werden nur deshalb als nicht-traditionelle Lernmethoden betrachtet, weil sie noch nicht von genügend Menschen genutzt werden, um zur Norm zu werden. Obwohl sie nicht traditionell sind, bedeutet dies nicht, dass sie weniger gut sind als der Besuch einer regulären traditionellen Schule. In einigen Fällen sind diese nichttraditionellen Methoden sogar die beste verfügbare Lösung.

By Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.